Mensch ist weder Fisch noch Vogel,

obwohl sich manche mit fremden Federn schmücken oder glatt wie ein Fisch davon schwimmen.

 

Eine Gemeinsamkeiten ist, wir alle leben auf dem gleichen Planeten….

Jetzt hier auf der Erde, die uns trägt und nährt.

 

Mensch, Tier und Pflanzen atmen die gleiche Luft und brauchen Wasser zum Leben.

 

Alle und alles ist miteinander verbunden.

 

So wie dein Denken, Einfluss auf deine Gefühle und deinen Körper hat - hat dein Tun oder Nichtstun Auswirkungen auf dich, dein direktes Umfeld und auf den Rest der Welt.

 

Wie Innen so Aussen.

 

Verschmutzt du hier eine Quelle, landen diese Chemikalien schlussendlich im Meer oder im Fisch, den du vielleicht verspeist….

genauso, wie wenn du, deiner inneren Stimme kein Gehör schenkst, sie verstummt und irgendwann verschafft sie sich auf andere Art, deine Aufmerksamkeit.

 

Kreisläufe sind klein und gross, aber sie finden, früher oder später, bewusst oder unbewusst, zu Dir zurück.

 

Du kaufst nur das billigste Fleisch, irgend woher…. Somit isst du die Stresshormone, die das Tier während seines Lebens und Schlachtens ausgeschüttet hat, inkl. evt. Wachstumsfördern und genmanipulierten Zellen… - gratis dazu.

 

All diese und viele andere "gestörte" Energien kommen in deinen Organismus - deinen komplexen Körperkreislauf, der vor lauter "künstlichem Müll" und emotionaler Unachtsamkeit irgendwann nicht mehr rund läuft.

 

Mensch rennt im Hamsterrad und merkt es erst, wenn er herausfällt.

 

Mensch kauft viele Sachen, die er nicht braucht und häuft Ballast an.

 

Mensch lenkt sich ab, um sich nicht vollkommen zu fühlen.

 

Mensch hat Angst vor sich selbst.

 

 

Mensch - bist DU bereit für eine Veränderung? Brauchst DU Unterstützung beim loslassen? Oder eine andere Sichtweise?

 

Dann schreibe mir eine Mail....

design+copyright beatrice sackmann flowfly.pictures